Beiträge von Doker

    Devblog 2019-05 / 06


    Hallo liebe Community,


    ich möchte mich dafür entschuldigen, dass der letzte Devblog ausgefallen ist und wir auch sonst nicht viel nach Außen hin kommuniziert haben in den letzten Wochen. Grund dafür war vorwiegend Zeitmangel. Auch wenn ich selber in letzter Zeit nicht so viel programmieren konnte, wie es mir lieb gewesen wäre, hat der Rest des Teams einiges geleistet. Angefangen mit einem provisorischen ACP (Admin Control Panel) unter server.sa-rl.de. Zunächst wird es die Aufgabe des ACPs sein, unseren Entwicklern eine Schnittstelle zum gemeinsamen Testserver zu geben - mit Funktionen wie dem Starten und Stoppen des Servers, dem Auslesen der verschiedenen Logs und der gleichen. Diese Funktionalitäten helfen uns natürlich bei der Entwicklung, dienen mittelfristig aber vor Allem dazu eine Grundlage für ein UCP (User Control Panel) zu implementieren. Von technischer Seite her setzen wir hierbei auf Angular. Wir haben uns zum einen für Angular entschieden, da sLix sich bereits vorher gut mit diesem Framework auskannte, zum anderen, da es sich ohnehin zu diesem Zweck eignet - auch durch die Möglichkeit die Website responsive (also für Mobilgeräte ansehnlich) zu gestalten. Weiterhin setzen wir uns mit der clientseitigen Entwicklung von Rage:MP auseinander. Langsam aber sicher bekommen wir ein Gefühl dafür, wie wir bestimmte Dinge umsetzen können. Wir haben es uns als Ziel gesetzt so wenig (wenn überhaupt) Befehle wie möglich zu implementieren. Stattdessen wollen wir den Fokus auf Interfaces legen, die sich teils per Hotkey öffnen lassen und in denen per Buttons / Pfeiltasten navigiert werden kann. Auch zum Herantasten an die dazu notwendigen Techniken, wurde bisher ein Menü umgesetzt, um eben jene Hotkeys durch den Spieler selbst festlegbar machen zu können. Ebenso wurden einige Möglichkeiten erprobt, um verschiedene Menüs anzuzeigen. Das Tuningsystem erwies sich in der Umsetzung bisher komplizierter, als zunächst gedacht. Momentan sind wir an dem Punkt, dass die notwendigen Daten (mögliche Tuningteile individuell pro Fahrzeug) aus einer json-Datei geladen werden können. Bei vereinzelten Kategorien funktioniert das Konvertieren dieser Tuningmöglichkeiten in die Darstellung des NativeUIs noch nicht (Das NativeUI wird in GTA V beispielsweise beim Tuning oder auch dem Inventar verwendet). So wie die Zeitplanung momentan für diesen Monat aussieht, dürfte sich das Tuningsystem bis Ende Juli aber fertigstellen lassen.


    Für den nächsten Monat planen wir weiterhin die Implementierung von Player-Customisations bezogen auf Skins und Kleidung. Außerdem müssen noch einige Punkte bezüglich des ACP geklärt und umgesetzt werden. Und wie bereits zuvor erwähnt, wird am Tuningsystem weitergearbeitet werden.


    Wie versprochen auch zumindest eine kurze Auflistung unserer besprochenen Themen vom 09. Juni 2019:


    1. Bedingungen an unseren damaligen Partner zur Fortführung der Partnerschaft
      • Die gestellten Bedingungen sowie die Reaktion darauf, haben wir bereits ausführlich hier beschrieben. Weitere Statements zu diesem Thema werden nicht folgen.
    2. Banner im Forum
      • Das Banner wurde durch das Logo ersetzt
    3. Priorisierung bei der Implementierung
      • Von allen Systemen liegt der Fokus zunächst auf der Cop-Fraktionen bzw. den Behörden sowie auf den zwei bis drei bisher geplanten Jobs. Derzeit schaffen wir hierzu noch die Grundlage mit der Implementierung von anderen Systemen, die vorher benötigt werden. Beispielsweise das Tuningsystem wird (zumindest Backendseitig) für den Truckerjob benötigt.
    4. Umsetzung von UCP / ACP und der Zugriff darauf
      • Das Ergebnis hiervon wurde bereits im Fließtext oben beschrieben. Entwickler erhalten Zugriff auf die ACP-Funktionen des Testservers. Diese beinhalten unter anderem das Starten / Stoppen des Servers, das Lesen von Logs etc.. Das UCP wird zu einem späteren Zeitpunkt in das ACP integriert.


    Mit freundlichen Grüßen

    Die Entwicklungsleitung

    Aufkündigung des partnerschaftlichen Verhältnisses zu lc-mg.net



    Hallo liebe Community,

    hiermit möchten wir euch mitteilen, dass die Partnerschaft zu der Plattform lc-mg aufgekündigt wurde.

    Diese Partnerschaft wurde mit Baseman als damaligem Leiter von lc-mg gegründet. Sie hatte den Zweck, dass frühere SA-RL Stammspieler, die über die nun von uns übernommene sa-rl.de Domain unser Forum besuchen, noch die Möglichkeit haben überhaupt davon zu erfahren, dass es ein Forum namens lc-mg gibt.

    Im Gegenzug wurde im lc-mg Forum auf unser Projekt verlinkt, um User, die bereits über die neue Domain auf lc-mg zugreifen, auf unser neues Projekt aufmerksam zu machen. Bis zur kürzlichen Übernahme von lc-mg wurde diese Partnerschaft auch mit vollkommener Verständlichkeit in beidseitigem Interesse geführt.


    Bevor Skysurfer die lc-mg Plattform mit seinem Team übernahm, bot er sich uns als Entwickler an. Kurz darauf wurde er neuer Leiter unseres einstigen Partners. Da er laut des Protokolls der ersten dort stattfindenden Sitzung die Aufgabenbereiche für gleich mehrere Personen übernommen hat und auch nichts zur Entwicklung beigetragen hat, haben wir ihn aus dem Entwicklerteam entlassen.


    Nach der Übernahme haben wir folgende Bedingungen für eine Weiterführung der Partnerschaft gestellt, da die mit Baseman abgesprochenen Rahmenbedingungen nicht eingehalten wurden:

    • Die Verlinkung "Rage:MP" sollte eindeutig benannt werden und eine Partnerseite eingerichtet werden.
    • Das Forendesign wurde großteils von IDCUHUCDI erstellt, der Copyright Hinweis ist ohne Absprache entfernt worden. (Die markanten Gleichungen wurde mittlerweile entfernt) Dieser Hinweis sollte wiederhergestellt werden.
    • Da uns zu Ohren gekommen ist, dass der SAMP Server von LC-MG nun doch nicht auf dem alten San Andreas [FUN] Reallife Script laufen soll, halten wir es für unangebracht, diesen "San Andreas [FUN] Reallife" zu nennen und haben darum gebebten diese Entscheidung noch einmal zu überdenken.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Der Vorstand

    ( Pyro , IDCUHUCDI , Doker )

    logo.png


    Devblog 2019-04


    Hallo liebe Community,


    in diesem Monat haben mehrere von uns leider durch unser reales Leben weniger Zeit aufbringen können zum Programmieren, als für die geplanten Systeme nötig gewesen wäre.

    Ich persönlich zumindest werde im nächsten Milestone aber wieder wesentlich mehr Zeit haben und hoffe, dass wir euch daher im nächsten DevBlog etwas mehr präsentieren können.

    Nun zum eigentlichen Inhalt:

    Die Entwicklung vom Loginsystem ist nun abgeschlossen. In den nächsten Tagen werdet ihr die finale Version zu Gesicht bekommen.

    Abgesehen von einigen kleineren Bugfixes, wurde unsere Datenbankklasse einmal komplett neu geschrieben. Für Interessierte geht es hier etwas ins Technische:

    Bisher wurden Datenbankabfragen innerhalb der Datenbankklasse zusammengebaut und dann an die Datenbank übergeben. Offen gesagt diente diese Art der Umsetzung der Bequemlichkeit eines gewissen Datenbankentwicklers. Wer sich schon einmal etwas eingehender mit Datenbanken beschäftigt hat, dem dürften "SQL Injections" kein Fremdwort sein.

    Um nicht zu einem späteren Zeitpunkt wesentlich mehr Aufwand betreiben zu müssen, war es nun an der Zeit endlich die bisherigen Abfragen in Stored Procedures umzuschreiben, um SQL Injections entgegen zu wirken.


    Viel mehr gibt es von Entwicklungsseite dieses mal leider nicht zu berichten.

    Für den nächsten Milestone planen wir folgende Punkte abzuarbeiten:

    Weiterentwicklung von: Handy, Müllabfuhr

    Entwicklung von: Tuningsystem, Truckerjob, Player-Customisations (Skins, Kleidung), Animationen (Heraussuchen von brauchbaren Anims)


    Außerdem möchten wir Skysurfer als neuen Entwickler willkommen heißen.


    Mit freundlichen Grüßen

    Die Entwicklungsleitung

    logo.png


    Devblog 2019-03


    Hallo liebe Community,

    es ist Zeit für einen weiteren Devblog.


    Alles in allem lief der März für uns aus entwicklungstechnischer Sicht sehr regulär ab. Das Loginsystem wurde noch einmal von Grund auf (visuell) neu designed. Da zwischenzeitlich eine weitere Anforderung hinzugekommen ist, werden wir uns aber auch im April noch damit beschäftigen. Auch am Handy wurde fleißig gearbeitet. Zu diesen beiden Punkten werden wir euch in nächster Zeit auch sicherlich in Form von Screenshots oder kurzen Videos etwas vorzeigen können. Außerdem haben wir uns weiterhin mit der Integration von Client-side c# beschäftigt. Unser Ziel ist es clientseitige Programmteile nach Möglichkeit in c# zu programmieren und nur wenn nicht anders möglich in JavaScript. Problem hierbei stellt noch dar, dass viele Funktionen, die es bereits in JavaScript gibt (bezogen auf die RageMP API), noch nicht für c# umgesetzt wurden. Hierbei müssen wir auf die unermüdlichen Entwickler von RageMP warten. Das Tuningsystem bedarf wesentlich weniger Aufwand, als anfangs vermutet - Da wir eine Liste mit sämtlichen Fahrzeugen und den dazu möglichen Modifikationen finden konnten. Allerdings wird sich auch hier die Entwicklung in den nächsten Milestone ziehen. Die im letzten Devblog angekündigten Animationen sind aufgrund der Priorität bisher noch nicht angerührt worden.


    Für den nächsten Milestone planen wir die bisher erwähnten Systeme weiterzuentwickeln und wenn möglich fertigzustellen - Bis auf das Handy, da dieses noch wesentlich mehr Zeit in Anspruch nehmen wird.

    Aktuell wird "nebenbei" an einem Müllabfuhr Job entwickelt. Außerdem steht für den nächsten Milestone der Job "Trucker" auf der ToDo Liste.


    An dieser Stelle auch noch einmal der Hinweis, dass wir sehr gerne Feedback entgegennehmen. Sei es zum Forum, allgemein dem Projekt oder auch diesen Devblogs. Falls wir in den Devblogs beispielsweise mehr über technische Details berichten sollen, lasst es uns gerne wissen.


    Mit freundlichen Grüßen

    Die Entwicklungsleitung

    aber es wird einen voicechat geben, oder?

    wenn man einmal damit gezockt hat, möchte man es nicht mehr missen.

    Ja, es wird einen (nicht verpflichtenden) Voicechat geben. RageMP stellt hierzu dankenswerterweise viele Möglichkeiten zur Verfügung.

    logo.png


    Devblog 2019-02


    Hallo liebe Community,

    um euch einen Einblick in den Entwicklungsprozess zu geben, werden wir zukünftig monatlich DevBlogs veröffentlichen.


    Wie bereits an anderer Stelle erwähnt, entwickeln wir einen RageMP(ehemals GTANetwork) Server.

    RageMP unternimmt eine Unterteilung der Scriptdateien in Client-side und Server-side. Das bringt bei der Entwicklung einige Vorteile mit sich was die Organisation und Struktur im Quellcode angeht. Die Trennung bringt aber auch performancetechnische Vorteile. Beispielsweise dadurch, dass Elemente zur Darstellung wie ein Overlay, Auswahlmenüs etc. rein auf dem client ausgeführt werden und nicht erst den Umweg über den Server gehen. Das entlastet den Server und sorgt für eine möglichst flüssige Darstellung beim User.


    Als wir Ende letzten Jahres mit der Entwicklung begonnen haben, testeten wir unsere ersten Codefragmente noch in JavaScript. Allerdings mussten wir relativ schnell feststellen, dass die Entwicklung mit C# uns allen wesentlich leichter fällt und auch einige strukturelle Vorteile bringt. Da RageMP beides unterstützt, sind wir dementsprechend frühzeitig umgestiegen.


    Bisher haben wir vor Allem einige Back-End System umgesetzt. Beispielsweise existiert bereits ein Fahrzeugsystem, das Fahrzeuge abhängig von ihrem Zweck speichert bzw. dynamisch oder schon beim Serverstart lädt. Auch haben wir schon zumindest den Grundstein für das Fraktionssystem gelegt sowie eine simple WhiteList implementiert.


    Das Entwicklungsteam besteht zurzeit aus IDCUHUCDI , sLix , GrafNikster & Doker .


    Für unseren nächsten Meilenstein planen wir folgende Punkte abzuarbeiten:

    • Zusammenstellen von "sinnvollen" Animationen (aus einer sehr langen Liste), um sie bei bestimmten Spielelementen abzuspielen bzw. dem User frei zugänglich zu machen.
    • (Back-End seitiges) Tuning von Fahrzeugen
    • Einiges an Datenbankzeug
    • Vollendung des Loginsystems (Front-End)
    • Weiterentwicklung von einem Handy


    Mit freundlichen Grüßen

    Die Entwicklungsleitung

    logo.png

    Vorschläge und Wünsche





    Liebe Community,


    zum Zeitpunkt dieses Posts stehen wir noch am Anfang der Entwicklungsphase. Die meisten Systeme, die wir momentan entwickeln sind grundlegende Back-End Mechanismen. Bevor wir im nächsten Schritt in die Entwicklung von tatsächlich sichtbaren Systemen wie Jobs, Fraktionen etc. einsteigen, würden wir gerne von euch wissen: Gibt es etwas, das ihr euch von San Andreas [Fun] Reallife wünscht? Oder habt ihr sogar Vorstellungen von einer bestimmten Spielmechanik, die ihr gerne auf dem Server sehen würdet? Was auch immer ihr für Erwartungen an den Server habt - Schreibt sie bitte unter diesen Beitrag oder erstellt (je nach Umfang) direkt ein eigenes Topic in diesem Forenbereich. Jede Anregung hilft uns genauer zu entscheiden in welche Richtung wir entwickeln wollen und auf was der Fokus gelegt werden sollte.


    Mit freundlichen Grüßen,

    Der Vorstand

    ( Pyro   IDCUHUCDI   Doker )

    logo.png


    Liebe Community,


    zum Aufbau des Servers suchen wir zurzeit mehrere Entwickler.

    Entwickelt wird in C# (basierend auf .NET Core 2.2.0)


    Die Aufgaben der Entwickler sind wie folgt:

    - Entwickeln inkl. testen ggf. mit Hilfe eines Betatesters

    - Unterstützung anderer Entwickler bei Anfragen oder Tests von neuen Funktionen

    - Bearbeiten von Scriptvorschlägen


    Voraussetzung sind:

    - Erfahrungen mit C#

    - Eine lizenzierte Kopie des Spiels Grand Theft Auto V (PC)

    - Geistige Reife und vertrauensvoller Umgang mit Verantwortung

    - Das Interesse am Projekt und an der Mitwirkung für einen längeren Zeitraum


    Von Vorteil:

    - Erfahrungen mit Javascript und Webentwicklung

    - Erfahrungen im Bereich Mapping


    Wir weisen an dieser Stelle ausdrücklich darauf hin, dass die Position eines Entwicklers mit keinen Vorteilen auf dem Hauptserver einhergeht. Es geht hier lediglich um das reine Mitwirken am Script und der Entwicklung des Servers.

    Es wird lediglich Zugriff zu allen Funktionen des Testservers gewährt.


    Eine Bewerbungsfrist ist derzeit nicht festgelegt. Die Bewerbung ist privat und per PN an Doker zu richten.


    Vielen Dank und freundliche Grüße,

    Die Entwicklungsleitung